Skip to content
Es ist noch keinen Monat her, dass einer meiner Arbeitskollegen an Krebs verstorben ist. Zwei Jahre währte sein stiller Kampf
Mittwoch ist Frühlingsanfang! Die Natur blüht auf, aber immer mehr Menschen können sich darauf nicht unbeschwert freuen: Pollen! Sie reagieren
Es wird vielleicht überraschen, dass gerade eine Cyberpsychologin, die in ihrem Buch „Wie das Internet uns verändert“ darüber spricht, wie
Es passierte vor gut 14 Jahren in Khao Lak in Thailand: Das kristallklare, Türkis schimmernde Wasser fließt sanft auf den
„Von guten Mächten wunderbar geborgen.“ Kennen Sie diesen Liedvers? Dieses Lied wurde aus der letzten theologischen Abhandlung des NS Widerstandskämpfers
Ich bin begeisterter Apfelesser. In dieser Zeit genieße ich die vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen alter und neuer Apfelsorten. Aber es gibt
Es ist Urlaubszeit und für viele auch Reisezeit! Fremde Städte, Regionen oder Länder werden besucht. Es gibt die Gelegenheit, Dinge
Seit Donnerstag spielen 32 Mannschaften einen Monat lang um den Titel des 21. FIFA Fußball-Weltmeisters. Insgesamt gibt es 64 Spiele
Sein Name war Arnaud Beltrame und er ist 44 Jahre alt geworden. Von Beruf Polizist. Bei der Geiselnahme in einem
Die Tageszeitung titelt heute nach der Auswertung einer Umfrage „Müssen wir uns um unsere Heimat sorgen?“ Wo ist Heimat? Wo
In der Studie vom Edelman Trust Barometer 2018 heißt es, dass 63 Prozent der Menschen weltweit Qualitätsjournalismus nicht mehr erkennen
Ein Mann verirrte sich in einer Wüste. Tagelang irrte er umher. Wie lange braucht man, um zu verhungern und zu
Zunächst eine  Geschichte, die ich kürzlich gelesen habe: Ein zittrig gewordener Vater wohnte bei seinen Kindern. Sie hatten ihn aufnehmen
Vor einiger Zeit gab, so heißt es, ein wohlhabender irischer Großgrundbesitzer den auf seinen Gütern beschäftigten Menschen folgendes Angebot bekannt:
Ich war in der vergangenen Woche beim Erste-Hilfe-Kurs und habe unter anderem auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einem Dummy geübt. In
„So, der ist erledigt!” Der Staatsanwalt lehnt sich zurück. Der Pöbel hat sein Spektakel. Der Mann hängt am Kreuz. Alle
Im Zeitraum von 40 Tagen vor Ostern wird unter Christen das „Fasten“ zu einem viel beachteten Thema. Im Neuen Testament
Meine Frau und ich waren vor einiger Zeit spazieren. Wir sind einen Turm hochgeklettert, der für irgendeinen berühmten Menschen gebaut
Jeden Tag engagieren sich in Krankenhäusern, Altersheimen, Feuerwehren, Polizeistationen und vielen anderen öffentlichen und privaten Institutionen tausende Angestellte für das
Vielleicht ist Ihnen dieser Satz so oder ähnlich an Ihrer Arbeitsstelle begegnet oder Sie mussten sich diese Worte sagen lassen,
In einem Zeitungsartikel finde ich die Überschrift „Generation passiv“! Statt sich politisch zu engagieren, Demos zu besuchen oder darüber nachzudenken,
Als begleitendes Elternteil meiner Kinder auf der Romfahrt des Anne-Frank-Gymnasiums kam ich in den Genuss diese faszinierende und schöne Stadt
Ich lese gerade das Buch „Deutschland in Gefahr“ von Rainer Wendt, dem Präsident der Deutschen Polizeigewerkschaft. Seine Hauptthese liegt darin,
Vor einigen Wochen machte ein Vorfall in einem Nürnberger Museum Schlagzeilen: „Insert Words“ („Setze Wörter ein“) hatte der Künstler an
In der letzten Woche begleitete ich ein Musicalprojekt mit Kids im Dortmunder Norden. Kinder unterschiedlicher Nationalitäten üben gemeinsam  das christliche
Der Kontinent ist dem Fußballfieber verfallen. Die Emotionen kochen hoch, leider nicht nur die Guten! Ist alles nur ein Spiel?
Diese Beschreibung benutzt Franz Münterfering (76) in einem Interview, das mit ihm zum Auftakt der „Woche für das Leben“ der
Dies ist der Titel eines Buches, das ich vor kurzem gelesen habe. Die Autorin beschreibt darin mit deutlichen Worten die
Fast täglich werden wir an die für manche unangenehme, ja schreckliche Tatsache erinnert, dass wir sterben müssen. In den letzten
In öffentlichen Foren werden momentan die Themen „Flüchtlinge“ und „Terror“ am häufigsten diskutiert. Dabei gibt es immer wieder Stimmen, die
„Ich hatte Todesangst, als die Männer mein Haus durchsuchten. Der christliche Glaube ist in meiner Heimat streng verboten. Hätten sie
Während meiner Indienreise besuchten wir auch das  Taj Mahal in Agra. Dort führte uns ein junger Inder über das Gelände. In

CG Werne 2020 ©